Aktuelles

Nachlese Probenwochenende

Spätestens seit dem Wochenende begann für die Musikerinnen und Musiker die „heiße Probephase“ vor dem Frühjahrskonzert.

Die Aktiven trafen sich am Samstagmorgen im Vereinsheim, um das bevorstehende Konzert am 13. Mai vorzubereiten. Konzentriert und mit vorbildlicher Disziplin wurden in den Registerproben die Stücke einstudiert, um sie dann in den Proben des Gesamtorchesters weiter zu vertiefen. Nach der anstrengenden, aber sehr zufrieden stellenden Probenarbeit konnten sich die Musikerinnen und Musiker am Samstagabend bei super-leckerem brasilianischem Essen und einem „Brasilien-Spieleabend“ entspannen. Es galt, Fragen über Brasilien und die Fußball-Weltmeisterschaft richtig zu beantworten, Limbo zu tanzen, Filmmelodien zu erkennen und vieles mehr. Auch die Kreativität kam an diesem Abend nicht zu kurz. Den Spielgruppen wurde die Aufgabe gestellt, einen neuen Text mit neuer Performance zu dem Refrain des Fasching-Hits „Cowboy und Indianer“ zu kreieren. Hier hatte ganz klar die Gruppe die Nase vorn, die „den Hasen abgezogen hat“. Erst spät am Abend ging ein anstrengender, aber musikalisch und kameradschaftlich sehr erfolgreicher Tag zu Ende. Abgerundet wurde die Probenarbeit am Sonntagmorgen, an dem nochmals eine Probe des Gesamtorchesters stattfand.

Herzlichen Dank an alle, die in irgendeiner Weise zum Gelingen des Probenwochenendes beigetragen und geholfen haben, vor allem dem Vergnügungsausschuss für die Durchführung des Spieleabends. Wir bedanken uns auf diesem Wege auch herzlich bei der Liederhalle für die Überlassung ihrer Räumlichkeiten.