Aktuelles

Sommerkonzert unserer Jüngsten

Am Samstag, den 2. Juli 2005 fand das Sommerkonzert des MVK-Nachwuchses im Foyer der Altenbürghalle statt.

Mit viel Liebe und Engagement hat Barbara Ludwig auch dieses mal wieder mit den Kindern aus der Früherziehung, mit den Blockflötengruppen und mit dem Anfängerorchester ein Programm eingeübt, das die Eltern, Großeltern etc. gespannt verfolgten. Erzählt wurde die Geschichte einer kleinen Maus, die sich auf die Reise machte und viele interessante Dinge erlebte, die dann musikalisch von den Akteuren umgesetzt wurden. Und neben der Trippelmaus und einer Eule gab es auch noch tanzende Bi-Ba-Butzemänner! Nach dem Konzert konnten die Besucher den Nachmittag bei Kaffee und Kuchen gemütlich ausklingen lassen. Vielen Dank den fleißigen Kuchen-Bäckerinnen und allen Helfern und Helferinnen!

Bei diesem Konzert hat der Musikverein auf den Ausschank von alkoholischen Getränken verzichtet. Auch durfte während und nach dem Konzert im Foyer nicht geraucht werden. Hintergrund ist das Jugendschutzprojekt "7 aus 14".