Aktuelles

Probewochenende im Jubiläumsjahr

Wir Musikerinnen und Musiker freuen uns wahnsinnig, in diesem für uns besonderen Jahr wieder ein Konzert spielen zu dürfen. Deshalb wird beim Musikverein momentan fleißig geübt.

 

Am Wochenende 18. bis 20. März haben wir uns in drei Tagen intensiv mit den Musikstücken für das Jubiläumskonzert am 7. Mai beschäftigt und in Register- und Gesamtproben etliche Passagen erarbeitet.

Bedanken möchten wir uns bei der Liederhalle und der Freiwilligen Feuerwehr, in deren Räumlichkeiten wir wieder proben durften.

Für das leibliche Wohl war am ganzen Wochenende natürlich auch gesorgt, so haben uns am Samstag die passiven Verwaltungsrätinnen Karin und Simone ein leckeres Essen und Kaffee und Kuchen zubereitet.

Natürlich kam das Gesellschaftliche auch nicht zu kurz und am Samstag wurde nach einem gemeinsamen Abendessen zum Spieleabend unter dem Motto „Back to school“ eingeladen. Hier kämpften die Klassen 7a – 7e in diversen Schulfächern um die Versetzung. Dies gelang allen Klassen, wobei die Klasse 7a die Bestnoten erhielt.

Vielen Dank an das Orga-Team Julia, Caro und Florian, die diesen Abend wieder zu etwas Besonderem gemacht haben. Ihr seid Spitze!!!

Am Sonntagmorgen starteten wir dann etwas anders in den Probetag. Mit Übungen aus dem Yoga für eine bessere Atmung, Haltung und Konzentration zeigte uns Diana, wie wir uns zwischen den Proben lockern und fokussieren können. Wir werden das sicher in die folgenden Proben einfließen lassen. Vielen Dank dafür.

Ein großes Dankeschön geht an alle Satzführer und an den Dirigent Pascal Morgenstern, die uns mit ihrer hervorragenden Probearbeit wieder zu Höchstleistungen angetrieben haben. Davon können Sie sich selbst überzeugen – kommen Sie zum Jubiläumskontert am 7. Mai in die Altenbürghalle. Wir freuen uns auf Sie.