Aktuelles

Oktoberfest 2017

Oktoberfest wieder ein voller Erfolg

Schon am Samstag zum Fassanstich um 17 Uhr konnte der Musikverein viele Gäste zum diesjährigen Oktoberfest, welches vom 9. - 11. September stattfand, begrüßen. Unter der Leitung  von Pascal Morgenstern eröffnete das Orchester mit dem Marsch „Abel Tasmann“ das Fest. Der erste Vorstand Rüdiger Riffel begrüßte die Anwesenden und bat Bürgermeister Sven Weigt das Fass Freibier anzustechen. Mit wenigen Schlägen hieß es dann „Ozapft is“ und das Bier floss.

Nach dem Marsch „Hoch Badnerland“ fand dann wieder ein kleiner Umbau statt und die Wettkampfmannschaften für den Bayerischen Dreikampf machten sich bereit.  Hans-Jürgen Panitz stellte zuerst die Mannschaften vor, bevor es mit den Disziplinen Bierkrug rutschen, Kisten stapeln und Baumstamm sägen los ging. Es konnten begrüßt werden:  zwei Mannschaften des TSV, Abteilung Faustball , jeweils eine Mannschaft des FC Germania Karlsdorf, der Spielmannszüge aus Pforzheim und Eutingen (Titelverteidiger aus 2016) und des Gemeinderates Karlsdorf-Neuthard,  angeführt von Bürgermeister Weigt.

Nach einem spannenden Wettkampf, der sogar ein Stechen für den zweiten Platz nötig machte, standen die Sieger fest.

1.       Sieger: Die Mannschaft 2 der Abteilung Faustball

2.       Sieger: Spielmannszüge aus Pforzheim und Eutingen

3.       Sieger: FC Germania Karlsdorf

Die Siegermannschaften erhielten ihre Preise und auch die 4. und 5. Sieger wurden mit Applaus gefeiert.

Musikalisch wurde der Wettkampf begleitet von „Die Saalbacher“, welche sich für ihren Auftritt warm spielten, der nun an der Reihe war.

 Nach einem genialen Samstag-Abend, bei dem „Die Saalbacher“  wieder das Zelt zum Toben gebracht hatten, ging es am Sonntag musikalisch mit dem Musikverein aus Graben weiter. Zur Mittagessenszeit unterhielt dann der MV Neuthard die anwesenden Gäste. Wir freuen uns immer wieder, dass auch unsere befreundeten Vereine in schönsten Outfits kommen und die Bühne auch optisch zum Hingucker wird. 

Nachmittags konnten dann die kleinen Festgäste bei der Kinderdisco abtanzen und hatten ihren Spaß mit unserem Jugendteam. Im Anschluss unterhielt das Jugendorchester unter der Leitung von Johannes Moritz die begeisterten Zuhörer.

Am Abend konnten der Musikverein Weingarten und die Big Band „Brandheiß“ aus Pforzheim zeigen, was super Blasmusik bedeutet und die Festgäste begeistern.

Die Hitparade am Montag stand in diesem Jahr unter dem Motto „Lieblingshits der letzten Jahre der Musikerinnen und Musiker“. Rüdiger Riffel führte wieder gekonnt durch den Abend und wusste zu jedem Hit eine Anekdote zu erzählen.  Der neue Dirigent Pascal Morgenstern absolvierte seine Feuertaufe mit Bravur und die Fans der Hitparade waren begeistert.

Die Sängerinnen und Sänger und Tänzer gaben wieder ihr Bestes und so konnte niemand still sitzen bleiben, sondern musste klatschen, schunkeln, mitsingen und jubeln.

Nach der Auszählung der Stimmen wurden die Siegerstücke nochmals gespielt und gesungen und die jeweiligen Gewinne verlost. Es gab wieder zahlreiche schöne Preise zu gewinnen, welche unter großem Jubel an die Gewinner abgegeben wurden. Der Hauptpreis war in diesem Jahr ein Flachbild-TV.

Wir bedanken uns recht herzlich bei den so zahlreich erschienenen Gästen, bei den vielen Helferinnen und Helfern und bei den  Anwohnern. Es ist toll, dass Ihr so viel Verständnis habt, dass es in diesen Tagen etwas turbulenter zu geht. Vielen Dank auch unseren Lieferanten für den reibungslosen Ablauf und die tolle Qualität.

Danke auch den Musikerinnen und Musikern, dem neuen Dirigent Pascal Morgenstern, der Vorstandschaft, dem Jugendteam, den Eltern der Jungmusiker, den Freunden, den Rentnern; einfach allen, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt "Ozapft is"!