Aktuelles

Musikerversammlung 2010

Am Donnerstag, den 21. Januar fand die diesjährige Musikerversammlung statt, zu der Musikervorstand Rüdiger Riffel eine große Anzahl aktiver Musikerinnen und Musiker begrüßen konnte. Zunächst ging er in einem kurzen Rückblick auf das spektakuläre vergangene Vereinsjahr ein, das vor allem durch die Musicalgalas und die Brasilienreise geprägt war.

Auch sehr ungewöhnlich war die große Anzahl der neu hinzugekommenen Aktiven: mit 16 Zugängen zählt das große Orchester nun 70 Musikerinnen und Musiker. 9 davon haben es geschafft, im letzten Jahr bei mehr als 90% der Verpflichtungen (Proben und Auftritte) anwesend zu sein. Diese bekamen als Dank ein Musikerglas überreicht. Ebenso dankte Rüdiger Riffel Vizedirigent Mathias Fohler, Notenwartin Sigrid Luft und den von auswärts kommenden Musikern.

Es folgte ein Ausblick auf die anstehenden Verpflichtungen (hier vor allem auf den Schmutzigen Donnerstag in der Altenbürghalle), die Ziehung der Nachtwachen und die Wahl des Musikervorstandes sowie die des stellvertretenden Jugendleiters. Beide Amtsinhaber (Rüdiger Riffel und Michael Klein) stellten sich erfreulicherweise wieder zur Wahl und wurden in ihrem Amt bestätigt. Danach wurde noch über verschiedene interne Angelegenheiten und Fragen diskutiert. Gegen 23.30 Uhr konnte der alte und neue Musikervorstand Rüdiger Riffel die harmonisch verlaufene Musikerversammlung dann schließen.